Australien belässt Leizins bei Rekordtief von drei Prozent

Die australische Zentralbank hat den Leitzins auf ihrem Rekordtief von 3 Prozent belassen. Das teilte die Notenbank nach ihrem monatlichen Treffen mit. Die wirtschaftlichen Bedingungen in Australien seien nicht so schlecht wie noch vor einigen Monaten erwartet. Der Inflationsausblick schaffe aber den Spielraum für eine weitere Lockerung der Zinspolitik bei Bedarf.