143,4 Mrd. Euro liegen auf Einlagekonten der EZB

Inflation in Euro-Ländern schwächte sich im Februar leicht ab

Artikel teilen

Der Preisauftrieb in den 16 Euro-Ländern hat sich im Februar leicht abgeschwächt. Die jährliche Inflationsrate betrug 0,9 %, teilte Eurostat in einer ersten Schätzung mit. Im Jänner hatte die Teuerungsrate noch 1,0 % betragen. Die EZB sieht bei Raten von bis zu 2 % die Preisstabilität im gemeinsamen Währungsgebiet gewahrt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo