Magersucht Pulli Amazon

Muss das sein?

Magersucht-Pullover: Shitstorm gegen Amazon

Auf Twitter wehren sich viele. Sie bezeichnen das Produkt als beleidigend und unangebracht.

Wer kennt sie nicht, diese Shirts oder Pullover mit vermeintlich witzigen Sprüchen darauf. Nun sorgt allerdings ein Hoodie, der auf Amazon vertrieben wird, für reichlich Aufregung. Darauf ist zu lesen: „Anorexia. Like Bulimia except with self-control“ (z. D.: Anorexie. Wie Bulimie, nur mit Selbstkontrolle).

Für die meisten geht das schlicht und einfach zu weit. Dieser Spruch ist jenseits des guten Geschmacks, glauben viele. „Als jemand, der mit Magersucht zu kämpfen hat, finde ich das unangebracht und beleidigend“, schreibt eine Userin unter das Produkt auf der Seite des Versand-Riesen. Zahlreiche Betroffene und Vereine versuchen nun alles, um das Produkt aus der US-Seite von Amazon zu verbannen. Designt und hergestellt wurde der „Pulli“ von einer Firma namens ArturoBuch. Trotz mehrfacher Beschwerden wird er noch immer für rund 24 Dollar verkauft.  

Auf Twitter erntete der Versand-Riese bereits einen Shitstorm. Hunderte Opfer der Krankheit meldeten sich zu Wort und wehrten sich gegen diese Respektlosigkeit gegenüber dieser Störung.

In der deutschen Version von Amazon ist das umstrittene Kleidungsstück nicht erhältlich.