Zukunft des Handels: Top-Kongress in Wien

E-Commerce

Zukunft des Handels: Top-Kongress in Wien

Hochkarätig besetzter E-Commerce-Event geht vom 23. bis 25.2. über die Bühne.

Um die Zukunft des Handels im digitalen Zeitalter geht es vom 23. bis 25. Februar beim ersten Etailment-Kongress in Wien. Der hochkarätig besetzte E-Commerce-Event findet gemeinsam mit der Google-Analytics-Konferenz im Trend Hotel Savoyen statt. Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und Ideen im bereich Online-und Mobile-Shopping. Die Keynote Speech hält Michelle Beeson von Forrester Research u. a. zur wachsenden Macht der Konsumenten dank der digitalen Info-Kanäle. Mit dabei sind alle heimischen Top-Player, darunter Dieter Kindl von Rakuten.at und Markus Böhm, Geschäftsführer der Pfeiffer Holding (Zielpunkt), der im Online-Lebensmittelhandel ganz an die Spitze will.

Karten

Tickets für den Kongress gibt 's unter http://wien.etailment.at/ - ab 590 Euro (1 Tag) bis 1.290 Euro (3 Tage).