Dieser Schokopudding hilft beim Abnehmen

Low Carb

Dieser Schokopudding hilft beim Abnehmen

Dieser Pudding ist vegan, low carb und keto!

Oft wird der Avocado nachgesagt, eine fettige und deshalb ungesunde Frucht zu sein. Das ist aber nur teilweise richtig. Denn obwohl die Avocado mehr als 10 Prozent Fett enthält, ist sie auf keinen Fall ein Dickmacher. Ihre vielen ungesättigten Fettsäuren sind sogar gesund. Und noch viel besser: Das enthaltene Enzym Lipase beschleunigt den Fettabbau im Körper und kann sogar das Speichern von Fett aus der Avocado selbst verhindern. 

Pudding mit guten Kalorien

Nicht nur in Salaten und Dips macht sich die Avocado gut - auch in Desserts kann sie zum Einsatz kommen. Wir haben ein leckeres Pudding-Rezept, das geschmacklich überzeugt und obendrein vegan und low carb ist! 

Zutaten

2 Avocados

4 EL Agavendicksaft

4 EL hochwertiger und ungesüßter Kakao

130ml Sojamilch (oder Mandelmilch)

Vanille zum Verfeinern

Zubereitung

Schneiden Sie die Avocados mit einem Messer der Länge nach rundherum bis zum Kern ins Fruchtfleisch. Wenn Sie dann die beiden Fruchthälften in entgegengesetzte Richtung drehen, lassen sie sich gut voneinander lösen. Den Kern kann man danach mit einem Löffel herausheben. Auch das Fruchtfleisch der Avocado lässt sich gut mit einem Löffel aus der Schale lösen. In einer Schale mit den restlichen Zutaten mixen bis die Masse geschmeidig und ohne Klumpen ist. Eine Stunde im Kühlschrank rasten und in Servierschalen anrichten. Anschließend genießen!

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .