Ältere Frau verhaftet: Mega-Wirbel um Demo-Video

Aufregung im Netz

Ältere Frau verhaftet: Mega-Wirbel um Demo-Video

Die Festnahme einer älteren Demo-Teilnehmerin sorgt für großen Wirbel.

Die am Samstagabend teils ausgeuferten Demonstrationen von Corona-Maßnahmen-Gegnern in Wien haben so viele Anzeigen und Festnahmen zur Folge wie bisher noch keine zuvor: 42 Festnahmen, mehr als 3.000 verwaltungsrechtliche und 60 Strafanzeigen meldete die Landespolizeidirektion am Sonntag.
 
© Screenshot/Youtube
Ältere Frau verhaftet: Mega-Wirbel um Demo-Video
× Ältere Frau verhaftet: Mega-Wirbel um Demo-Video
 
In den sozialen Medien sorgt vor allem die Festnahme einer älteren Frau für Aufregung. Die 65-Jährige wurde gleich am Anfang der Demo am Ring / Ecke Babenberger Straße verhaftet. Im Video sieht man, wie die Frau zunächst mit einem Polizisten diskutiert.  
 

Heftiger Widerstand

Der Beamte wirft der Frau vor, ihn angerempelt zu haben, sie will unterdessen einen Dienstausweis sehen. Als sich die 65-Jährige dann ohne Maske neben andere Demo-Teilnehmer stellt, eskaliert die Situation. Der Polizist nimmt die Frau wegen Nicht-Einhaltung des Mindestabstandes fest.
 
 
Die Frau wehrt sich lautstark gegen die Festnahme, wird schließlich aber begleitet von einem Pfeifkonzert anderer Demo-Teilnehmer
abgeführt. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten