Corona-Party bei Martin Ho

Anzeigen

Menschenmassen vor Lokal: Polizeieinsatz bei Martin Ho

Mehrmals wurde die Polizei am Freitagnachmittag zu einem Lokal von Szene-Gastronom Martin Ho gerufen: Immer wieder sammelten sich Menschenmassen vor dem Take-Away - ohne die Corona-Regeln einzuhalten.

Frühlingstemperaturen und Sonnenschein lockten die Wiener am Freitagnachmittag in die Innenstadt. Vor einem Lokal von Szenegastronom Martin Ho sammelten sich immer wieder Menschenmassen, die sich Essen und Getränke abholten - jedoch das Konsumationsverbot im Umkreis von 50 Metern ignorierten.

Die Polizei musste mehrmals anrücken und die Gäste zum Verlassen des Ausschankbereiches auffordern.

Den ganzen Artikel lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten