strache

In Corona-Krise

Philippa Strache hilft jetzt im Sozialmarkt aus

Auf Instagram postet Philippa Strache ein Foto, das sie beim Packen von Lebensmittel-Paketen zeigt.

"In diesen Zeiten müssen wir mehr denn je füreinander da sein", schreibt Philippa Strache im Kommentar zum Foto, das sie beim Packen von Lebensmitteln zeigt. Derzeit engagiert sich Ehefrau von HC Strache in einem Sozialmarkt, wo sie älteren Menschen und andere Risikogruppen Lebensmittel zustellt - natürlich ohne Kontakt, wie sie schreibt.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

In diesen Zeiten müssen wir mehr denn je füreinander da sein. Helfen, wo man helfen kann. Daher haben wir gestern (Sonntag) erste "Pakete" für Zustellungen (natürlich ohne persönlichen Kontakt) gepackt. Gestern, damit der Kontakt zu anderen Personen möglichst gering bleibt und wir nur zu 2 und mit dem nötigen Abstand Kisten packen konnten. Bevor jemand fragt- Masken bekommen wir erst in dieser Woche. Momentan sind alle vergriffen. (Da ich oft gefragt werde: Guten Schutz bieten nur FFP2 und FFP3 Masken. Andere vermindern nur die Viren, können aber so die Belastung mindern. Aber Masken regelmäßig tauschen) Es gibt so viele Menschen die derzeit Hilfe brauchen, aber Niemanden haben! ???? Schauen wir hin & wenn wir es gefahrlos für andere und uns können - helfen wir! Zusammen sind wir stark! Zusammen schaffen wir auch diese Zeit. Solltet ihr jemanden kennen, dem wir Lebensmittel vor die Türe stellen dürfen, könnt ihr euch gerne melden. Alles Liebe bleibt gesund! ????

Ein Beitrag geteilt von Philippa Strache (@philippastrache) am



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten