Katalin Kariko ist die Mutter der Corona-Impfstoffe

Sie glaubte immer an ihre Idee

Katalin Kariko ist die Mutter der Corona-Impfstoffe

Katalin Karikó (66), gebürtige Ungarin, forschte Jahrzehnte an der RNA. Ihre Arbeit nahm aber kaum jemand ernst. Jetzt wird sie für den Nobelpreis gehandelt.  

Kein Interesse. Katalin wird es später gelingen, die mRNA künstlich herzustellen. An der Universität im damals kommunistisch regierten Ungar interessiert sich kaum jemand für die Forschungen.

Letztlich verliert Katalin ihren Posten. Sie schreibt Bewerbungen in die ganze Welt. Die Temple University in Philadelphia sagt nach vielen Ablehnungen zu.

Den ganzen Artikel lesen Sie mit oe24plus.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten