NÖ: Das sind die 80 Sperrgebiete

Coronabedingt abgeriegelt

NÖ: Das sind die 80 Sperrgebiete

80 NÖ-Kommunen mit 209.000 Einwohnern sind coronabedingt abgeriegelt.

Wiener Neustadt. Betroffen sind zwei benachbarte Regionen, die Bezirke Wiener Neustadt-Land (35 Gemeinden) und Neunkirchen (44 Gemeinden), wo die Sieben-Tage-Inzidenz seit Tagen über der Schwelle von 400 liegt.

Die Ausreisebestimmungen treten am Donnerstag um 0 Uhr in Kraft: „Die Kontrollen starten sofort – zunächst wird abgemahnt, ab Freitag wird bei Verstoß Anzeige erstattet“, heißt es.

Acht Mal in Serie wurde im Bezirk Wiener Neustadt-Land der Wert von 400 überschritten. Am Mittwochnachmittag wurde vom Dashboard der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) die Zahl 427,8 verkündet. Siebenmal hintereinander über der Schwelle lag der Bezirk Neunkirchen, als aktueller Wert galt 508,4. Damit hatte der Bezirk Neunkirchen die Spitzenreiterrolle in Niederösterreich. Auf Rang 2 folgte Wiener Neustadt mit 471,4. Scheibbs landete mit 386,3 wieder unter der 400er-Marke. Über 300 war auch Baden mit 380,9.

In Wiener Neustadt gelten die Ausreisebestimmun­gen bereits seit 13. März. Raus darf nur, wer einen maximal 48 Stunden alten negativen Antigentest oder einen höchstens 72 Stunden alten negativen PCR-Tests vorweisen kann.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten