Rechner zeigt, wann Sie die dritte Dosis benötigen

Auffrischungsimpfung

Rechner zeigt, wann Sie die dritte Dosis benötigen

Online-Tool zeigt: So lange gilt das Impfzertifikat, ehe eine Auffrischungsimpfung notwendig ist.

"Die Corona-Schutzimpfung hilft nachweislich, die Pandemie einzudämmen. Um auch weiterhin gut geschützt zu bleiben, wird all jenen, die sich bereits impfen haben lassen, eine weitere Impfdosis empfohlen", schreibt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein in einer Aussendung. Wie bei vielen anderen Impfungen auch, braucht es auch bei der Corona-Schutzimpfung nach dem derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisstand in gewissen Abständen weitere Impfdosen, um den Impfschutz aufrechtzuerhalten, informiert das Gesundheitsministerium.

Das ist der Impf-Plan für den 3. Stich


Begonnen wurde mit den dritten Impfungen in Alten- und Pflege-sowie Seniorenwohnheimen, wobei die meisten Bundesländer hier schon sehr weit sind. Zudem sind gemäß den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums nun Menschen über 65 Jahren sowie Menschen mit Vorerkrankungen und Risikogruppen an der Reihe. Diese Gruppen sowie Personen, die zwei Mal mit Vaxzevria (Astra Zeneca) geimpft wurden, sollen ihre dritte Impfung sechs bis neun Monate nach der zweiten Impfung erhalten.
In einer weiteren Phase wird Personal

  • in Alten-, Pflege- und Seniorenwohnheimen
  • im Gesundheitsbereich
  • in der mobilen Pflege, Betreuung, Krankenpflege und 24-h-Pflege sowie pflegende Angehörige
  • in pädagogischen Einrichtungen (Kinderbetreuung, Schule, Universität, etc.)

ein weiteres Mal geimpft. Diesen Gruppen kann ab sechs Monaten und soll zwischen neun und zwölf Monaten eine weitere Dosis angeboten werden.

Online-Rechner

Auf dem Impf-Dashoboard des Gesundheitsministeriums kann man sich nun ausrechnen lassen, wann die dritte Impfung notwendig ist. Dazu muss man nur das Datum der bisherigen Impfung und den Impfstoff eingeben.

© Dashboard
Rechner zeigt, wann Sie die dritte Dosis benötigen

Als Ergebnis bekommt man einen Zeitraum von drei Monaten. So lange bleibt auch das Impfzertifikat  (Grüner Pass) gültig.
   



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten