gastro

Aktion "5 vor 12" geht in die Verlängerung

Video der Wut-Wirte gegen Sperrstunde geht viral

Artikel teilen

20 Wirte äußern sich kritisch zu Corona-Regelungen und fordern Lösungen. 

Wien. 2:47 Minuten lang ist das Video, welches Dienstagabend viral auf ­Facebook ging: 20 Wirte machen ihrem Ärger über die Corona-Regelungen der Regierung Luft: „Unsere Existenz steht auf dem Spiel. Die Politik treibt unsere Gäste davon. Es ist 5 vor 12!“ Im Video werden die Lokale der Wirte nacheinander eingeblendet, die Gastronomen äußern Kritik. Unter anderem sind der Dresdnerhof, Café Goldegg, Sperling, The Legends und Segafredo dabei.

Video zum Thema: Video der Wut-Wirte gegen Sperrstunde geht viral

Kernaussage. Seit 22 Monaten gebe es kein Konzept für zielgerechte Förderung. Die Initiatorin, Gastronomin Alexandra Psichos (The Legends), appellierte: „Die Sperrstunde ist eine sinnlose Verordnung und muss fallen.“ 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo