Knast: Bankräuberin prahlte auf YouTube

Dümmer geht´s nicht

Knast: Bankräuberin prahlte auf YouTube

Kurz nach Veröffentlichung des Videos wurde die 19-Jährige verhaftet.

Es gibt immer wieder Berichte über Verbrecher, die sich ziemlich dumm anstellen. Ein aktuelles Beispiel zeigt jedoch, dass es immer noch ein bisschen kurioser geht. So raubte eine 19-jährige Amerikanerin eine Bank aus. Doch anstatt stillschweigend und unauffällig zu bleiben, veröffentlichte sie das Video "Chick Bank robber" auf YouTube , in dem sie über ihre Tat prahlt. Unter das Video schrieb sie, dass sie ein Auto gestohlen und eine Bank ausgeraubt habe. Auch die erbeutete Summe (6.000 Dollar) wird genannt. Darüber hinaus hält die Blondine im Video nach und nach Zettel in die Luft, auf denen der Tathergang beschrieben wird. Auf den ersten Blick würde man der Frau die Tat gar nicht zutrauen.

Verhaftet
All diese Informationen führten dazu, dass die junge Frau ihre erfolgreiche Tat nur kurz genießen konnte. Nach der Veröffentlichung des Clips klingelte bei der Polizei mehrmals das Telefon. Die Anrufer machten die Beamten auf die Tat und die Frau, die noch bei ihren Eltern lebte, aufmerksam. Wenig später klickten die Handschellen. Darüber hinaus wird das Video nun auch noch vor Gericht gegen sie verwendet.

Erfindungen des Jahres (Time Magazin)

Diashow: Fotos von den TIME-Erfindungen des Jahres

1/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Echte Wolke, die inmitten von Räumen erzeugt wird. Sie...

2/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

... besteht nicht nur aus Nebel oder Rauch, sondern gleicht jenen aus der Natur.

3/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Googles Datenbrille "Project Glass".

4/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Günstiger 3D-Drucker "MakerBot Replicator 2".

5/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Sonys innovative Digitalkamera "RX100" (im Bild ist die aufwendige Technik "unter der Hülle" einsehbar).

6/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

US-Elektroauto Tesla Model S für bis zu sieben Personen.

7/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Der NASA-Marsroboter "Curiosity".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten