Mehr Privatsphäre für Facebook-User

Positive Änderung

Mehr Privatsphäre für Facebook-User

Mitglieder können nun u.a. das Teilen von Meldungen einfacher einschränken.

Kurz nach der Abschaffung des Mitspracherechts hat Facebook Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen angekündigt. Dieses Mal wird das Soziale Netzwerk für die Neuerungen jedoch keine Kritik hinnehmen müssen. Sie wirken sich nämlich durchwegs positiv aus. Die Kontrolle der Privatsphäre wird dadurch nämlich einfacher.

Einfachere Kontrolle
Die Neuerungen wurden am Mittwoch in einem Blog-Eintrag vorgestellt. Eingeführt sollen sie noch im Jahr 2012 werden. Facebook hat nun offenbar endlich mitbekommen, dass den Usern die Kontrolle über ihre persönlichen Daten sehr am Herzen liegt. Deshalb werden die Mitglieder nun besser darauf hingewiesen, dass Fotos oder Kommentare für andere User noch sichtbar sein können, auch wenn diese aus dem eigenen Profil entfernt wurden. Wenn man die Inhalte komplett löschen will, genügt ein einfacher Klick. So soll es in Zukunft keine bösen Überraschungen mehr geben.

© Facebook

Im Kästchen wird genau angezeigt, wer den Inhalt sehen kann.

Mehr Sicherheit bei Apps
Darüber hinaus gibt es auch bei der Nutzung von Apps erfreuliche Neuerungen. User können auf Facebook ja zahlreiche Anwendungen installieren. Derzeit überträgt man jeder App gleich am Anfang die vollen Rechte, auf die eigenen Daten zuzugreifen. Zusätzlich durften die App-Anbieter Meldungen im Namen der Nutzer veröffentlichen. Durch die Neuerungen werden diese beiden Bereiche nun voneinander getrennt. So kann eine Anwendung genutzt werden, ohne dass diese Informationen über den User an dessen Freunde oder Bekannte sendet.

Mit den Änderungen reagiert Facebook erstmals freiwillig auf Kritik. Die Neuerungen dürften zwar auch im Zusammenhang mit dem Verfahren vor der irischen Datenschutzkommission stehen, gemacht hätten sie aber nicht werden müssen.

Diashow: Fotos aus dem neuen Facebook-Hauptquartier

1/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Vor dem neuen Hauptquartier zeigt ein überdimensionaler "Gefällt mir-Button" wer hier angesiedelt ist.

2/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Innen sieht man gleich, dass um Mark Zuckerberg ein regelrechter Personenkult herrscht - der Chef ist allgegenwärtig.

3/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Dieser Automat gibt keinen Kaffee oder Snack aus. Hier können sich die Mitarbeiter Computer-Zubehör wie eine neue Maus oder Tastatur holen.

4/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Gemütliche Ecken dienen zur Erholung.

5/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Für schwierige Aufgaben steht immer ein Superman-Kostüm bereit.

6/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Das bekannte Logo zieht sich in unterschiedlichsten Formen und Farben durch das gesamte Gebäude.

7/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

So sieht für viele der Arbeitsalltag aus.

8/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Kunst spielt eine große Rolle. Das wird anhand...

9/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

...dieses Graffiti besonders gut sichtbar.

10/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Faschings-Deko sorgt für gute Stimmung.

11/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Auf dieser Wand können die Mitarbeiter...

12/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

...ihre Kreativität zum Ausdruck bringen.

13/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

So bleiben die Mitarbeiter stets auf dem Laufendem.

14/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Ein Blick in eine der Kantinen.

15/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Die Empfangshalle ist modern eingerichtet und Licht durchflutet.

16/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Ob sich hinter dieser Tür tatsächlich die eigene "Hacker-Abteilung" befindet?

17/17
Facebook Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Insgesamt hat Facebook mehrere Tausend Mitarbeiter.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten