Bekommt das iPhone 5 zwei Displays?

Patentantrag

Bekommt das iPhone 5 zwei Displays?

Neues Apple-Patent lässt die Gerüchteküche erneut brodeln.

Die Spekulationen um Apples künftige Handy-Generation reißen nicht ab. Zwar steht der Präsentationstermin des iPhone 5 noch immer nicht fest (Juni oder Herbst 2011), dennoch tauchen immer wieder neue Gerüchte über das Smartphone auf.

Patentantrag
Wie die Tech-Seite "Golem" nun berichtet, hat Apple bereits im Jahr 2009 einen hochinteressanten Patentantrag eingereicht. Dieser bezieht sich direkt auf kommende iPhone- und iPod touch-Generationen.


Grafik offnet sich durch Mausklick: (c) Apple - veröffentlicht von Golem

Zwei Displays
Wie auf der Grafik zu erkennen ist, wird das Hauptdisplay von einem zweiten schmalen Touchscreen eingerahmt. Letzterer soll die Navigation durch diverse Menüs oder die Bedienung von Spielen deutlich erleichtern. So können beispielsweise Spiele über das Sekundärdisplay bedient werden, und der Nutzer würde dennoch freie Sicht auf das große Display haben.

Des Weiteren sollen auf dem schmalen Display auch unterschiedliche Bedienfunktionen eingeblendet werden können. Hier haben die Nutzer weitestgehend Handlungsfreiheit, und können sich das Gerät ganz nach ihren individuellen Vorlieben anpassen.

Das eigentliche Highlight des Sekundärdisplays ist jedoch seine Bauart, bei der unterschiedliche Bedienfelder in diverse Segmente eingeteilt werden. Trotzdem besteht das Display nur aus einem Teil.

Unterschiedliche Funktionen
In dem Patentantrag (mit der Nr. 20110080348) erklärt Apple auch, dass die Bedienung des äußeren Displays von diversen Einflussfaktoren (Ausrichtung, Anwendung, Ort, etc.) abhängig ist, und es auch ganz abgeschaltet werden kann. Nach der Abschaltung des Sekundärdisplays "wächst" das Hauptdisplay auf die gesamte Größe an. Die Displays können also auch miteinander verschmelzen.

Ob die innovative Technologie tatsächlich bereits beim iPhone 5 zum Einsatz kommt, bleibt abzuwarten. Spätestens bei der Präsentation werden wir es erfahren.

Weitere Gerüchte
Alle weiteren Gerüchte rund um das iPhone 5 haben wir hier noch einmal zusammengefasst:

So soll das iPhone 5  auch Features wie einen NFC-Chip (damit wird das iPhone 5 zur Kredigkarte ), LTE-Unterstützung, ein runderes Design inklusive Metallgehäuse, eine 8 MP-Kamera von Sony und ein noch einmal verbessertes Display erhalten. Außerdem dürfte Apple den neuen Dual-Core-A5-Chip aus dem iPad 2 auch im kommenden Smartphone verbauen. Weiters soll eine kreisförmige Menüstruktur die Bedienung erleichtern. Diese neue Benutzeroberfläche würde mit einem Zweitdisplay jedoch nicht mehr allzu viel Sinn ergeben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten