iPhone 5: Metallgehäuse & Antenne im Logo

"Back to the Roots"

iPhone 5: Metallgehäuse & Antenne im Logo

Apple will sich bei neuer Smartphone-Generation wieder am 3GS orientieren.

Nachdem das iPad 2 von Steve Jobs bereits präsentiert wurde , können sich die Apple-Fans nun wieder über mehr Gerüchte bezüglich des iPhone 5 freuen. Schließlich wird die nächste Generation des Verkaufsschlagers erst am 5. Juni im Rahmen der WWDC (World Wide Developers Conference) präsentiert. Bis dahin ist also noch ausreichend Zeit, um darüber zu spekulieren, wie das iPhone 5 aussehen und was es alles können wird.

Neues Gehäuse und verbesserte Antenne
Wenn man dem aktuellen Bericht der Branchenseite "GadgetsDNA" glauben darf, besinnt sich Apple wieder auf die "iPhone-Wurzeln" zurück. So soll anstatt der Rückseite aus Glas ( iPhone 4 ) bei der kommenden Generation wieder eine Metallabdeckung zum Einsatz kommen. Des Weiteren soll Apple auf die viel kritisierte Antenne im Rahmen verzichten. Beim iPhone 5 soll die Antenne nämlich direkt hinter dem großen Apfellogo auf der Rückseite sitzen und so für perfekten Empfang sorgen.

Diashow: Erste Bilder vom iPhone 5

1/6
iPod touch
iPhone 5?

So soll das iPhone 5 laut dem japanischen Fachblog "Macotakara" aussehen - Metall- oder Alugehäuse inklusive.

2/6
iPod touch
iPhone 5?

Vom neuen Modell soll es von Anfang an auch eine weiße Variante geben.

3/6
iPod touch
iPhone 5?

Die Antenne versteckt sich hinter dem Apfel-Logo.

4/6
iPod touch
iPhone 5?

Außerdem soll das neue iPhone wieder deutlich runder werden. Zum Vergleich: Das...

5/6
iPod touch
iPhone 4

...iPhone 4 ist deutlich eckiger und verzichtet auf ein Glasgehäuse.

6/6
iPod touch
iPod touch

Apple orientiert sich beim iPhone 5 also eher am aktuellen iPod touch als am iPhone 4.

Der japanische Fachblog "Macotakara" hat bereits erste Fotos veröffentlicht, die das iPhone 5 zeigen sollen (siehe Diashow).

Reaktion auf Beschwerden
Laut der taiwanesischen Zeitung "Economic Daily News" reagiert Apple mit diesen Aktionen auf Kundenbeschwerden und die Fertigungsprobleme der weißen iPhone4 -Modelle (diese sind immer noch nicht zu haben). Viele Nutzer regten sich über unansehnliche Kratzer auf. Dagegen soll eine Rückseite aus Aluminium (wie beim 3GS) oder Edelstahl (wie beim aktuellen iPod touch - siehe Bild oben) Abhilfe schaffen.

Weitere Gerüchte
Laut den weiteren bislang bekannten Gerüchten soll das iPhone 5   auch Features wie einen NFC-Chip (damit wird das iPhone 5 zur Kredigkarte ), LTE-Unterstützung , eine bessere Kamera und ein noch einmal verbessertes Display erhalten. Außerdem dürfte Apple den neuen A5-Chip aus dem iPad 2 auch im kommenden Smartphone verbauen. Eine kreisförmige Menüstruktur soll die Bedienung erleichtern.

Neben dem iPhone 5 soll zudem ein günstiges Mini-iPhone auf den Markt kommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten