Bierkisten-Aufruf wird Internet-Hit

OÖ Brauerei gehen Kisten aus

Bierkisten-Aufruf wird Internet-Hit

Aufgrund der frühen Hopfenernte wird das Leergut unbedingt gebraucht.

Im heurigen Sommer sorgten die Rekordtemperaturen gleich in mehreren Ländern dafür, dass Bierbrauer unter akuter Leergebinde-Not litten. Da die Kunden viel Bier kauften, die Kisten samt leeren Flaschen aber nicht immer sofort zurückbrachten, mussten mehrere Brauereien vorübergehend  sogar die Abfüllung stoppen. Auch die Brauerei Zwettl  war betroffen .

Nun droht einem Bierproduzenten aus Oberösterreich ein ähnliches Schicksal. Konkret ruft die Brauerei Zipf (Bezirk Vöcklabruck) ihre Kunden dazu auf, leere Kisten samt Leergut zurückzubringen. Dafür wurde auch eine große Online-Kampagne gestartet, die sich aufgrund ihrer witzigen Aufmachung in kürzester Zeit zu einem Internet-Hit entwickelt hat.

>>>Nachlesen:  Brauerei Zwettl hat fast keine Bierkisten mehr

"Lass mich gehen“

Auf dem Sujet ist eine leere Bierkiste inklusive Sprechblase mit dem Text „Wenn du Bier liebst, lass mich gehen“ zu sehen. Auf Facebook wurde der Aufruf bereits zigfach geliked und geteilt. Am Freitagvormittag wurde er per Mail auch an die Newsletter-Abonnenten verschickt.

© Zipfer / Facebook

Im Begleittext heißt es dann, dass der Brauerei, die Mitglied der Brau Union Österreich ist, die Bierkisten langsam ausgehen. Um die Kunden weiterhin mit frischem Bier versorgen zu können, sollten diese ihre Kisten mit den leeren Flaschen zurückgeben. Denn die Ernte des Naturhopfens hat bereits begonnen. Der Aufruf ist zwar witzig gemacht, aber durchaus ernst gemeint.

>>>Nachlesen:  Pornhub Premium für ganz Fucking gratis

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten