Die meist geteilten Storys des Jahres

oe24 mit Top-Werten

Die meist geteilten Storys des Jahres

Diese Geschichten begeisterten die heimischen Social-Media-Nutzer.

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sind natürlich auch für Online-Medien extrem wichtig. Hier zeigt sich, ob man den Nerv der heimischen Internet-Nutzer trifft. Zugleich ist es auch ein wichtiges Indiz für den Beliebtheitsgrad von Medien-Unternehmen. Zum Ende des Jahres wurde nun eine Liste veröffentlicht, die zeigt, welche Storys bei den heimischen Social-Media-Nutzern besonders gut angekommen sind.

oe24 zweimal am Stockerl
Erstellt wurde die Auswertung vom oberösterreichischen Start-up Storyclash. Dieses veröffentlicht auf „TrendingTopics.at“ monatlich die Social News Charts. Nun haben die Spezialisten berechnet, welche Medienberichte im Jahr 2015 in Social Media die meisten Interaktionen bekommen haben. Dabei zeigt sich, dass oe24.at ganz vorne mit dabei ist. Insgesamt landeten drei Storys unseres Portals in den Top-Ten. Besonders erfreulich: Gleich Zwei Stockerlplätze gingen an oe24.at:

Platz 2: Terror in Paris: Anonymous erklären ISIS den Krieg

Platz 3:  Anonymous legt IS-Twitter-Konten lahm

Ansonsten schafften es nur noch das beliebte Satire-Portal „dietagespresse.com“ mit gleich fünf Storys und der "standard.at" mit zwei Storys unter die begehrten Top 10. Zum Vergleich: Die beste "Krone"-Story landete auf Platz 20, gefolgt von der besten orf.at-Story auf Platz 21.

© Storyclash / Trending Topics

(c) Storyclash / Trending Topics

 

>>>Nachlesen: Das suchte Österreich im Jahr 2015

>>>Nachlesen: So beliebt sind Facebook und Co.

Diashow: Zahlen & Daten zu Faceobok und Co.

1/4
LinkedIn
Facebook

Quelle: Social Media Radar Austria

2/4
LinkedIn
Twitter

Quelle: Social Media Radar Austria

3/4
LinkedIn
Instagram

Quelle: Social Media Radar Austria

4/4
LinkedIn
LinkedIn

Quelle: Social Media Radar Austria

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten