Facebook: Je 1 Mio. € für 381 Mitarbeiter

Rache an Fiskus

Facebook: Je 1 Mio. € für 381 Mitarbeiter

Um Steuern zu sparen, zieht das soziale Netzwerk die Spendierhosen an.

Facebook hat erst kürzlich bekannt gegeben, in Großbritannien künftig Steuertricksereien zu unterlassen . Konkret wurde aufgrund eines enormen Drucks seitens der Regierung, das Einnahmemodell umgestellt. Aktuell ist von den guten Absichten aber noch nicht allzu viel zu sehen. Denn wie sich nun zeigt, hat sich das weltgrößte soziale Netzwerk etwas Besonderes einfallen lassen, um in Großbritannien einer hohen Steuerzahlung zu entgehen.

Höhere Personalkosten, geringere Steuerbelastung
Wie der Independent berichtet, will Facebook jedem einzelnen seiner 381 englischen Mitarbeiter rund 775.000 Pfund (knapp 1 Million Euro) schenken. Diese außergewöhnlich hohe Prämie von insgesamt rund 380 Millionen Euro soll bis zum Jahr 2018 in Form von Aktien ausbezahlt werden. Hintergrund für diesen Geldregen, der die Mitarbeiter wohl extrem glücklich machen dürfte, ist, dass sich Facebook aufgrund der höheren Personalkosten viele Steuermillionen erspart.

Revanche
Experten bewerten diese Bonuszahlung deshalb auch als Retourkutsche für die britische Regierung beziehungsweise dem Fiskus. Die Umstellung des Einnahmemodells geschah nämlich offenbar nicht ganz freiwillig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten