Grünes Licht für Porno-Domain ".xxx"

Freigabe erhalten

Grünes Licht für Porno-Domain ".xxx"

Die zuständige Behörde hat die neue Toplevel Domain abgesegnet.

Es war ein acht Jahre langes Hin und Her, doch nun ist es soweit: Die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) hat der Toplevel-Domain (TLD) ".xxx" für Webseiten mit pornografischen Inhalten grünes Licht gegeben.

Filter-Möglichkeit
Anbieter mit Inhalten für diese Seiten sehen das Ganze jedoch eher als Gefahr. Denn sie glauben, dass Regierungen diese Seiten ab sofort ganz einfach blockieren könnten. Auch ICANN-Vorstandsmitglied Georg Sadowsky teilt diese Ansicht und warnt vor möglichen Filtermaßnahmen. Ein Sprecher der Saudi Arabischen Regierung hat sofort nach der Entscheidung verkündet, dass sein Land Seiten mit der neuen Endung auf alle Fälle ausfiltern werde.

Zwang zum Umstieg?
Anbieter von Erwachseneninhalten könnten in Zukunft dazu gezwungen werden, die neue Endung für ihre Webseiten zu verwenden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten