A1 und Orange locken Kunden mit Aktionen

Erste Weihnachtsangebote

A1 und Orange locken Kunden mit Aktionen

Heimische Mobilfunkanbieter läuten das Weihnachtsgeschäft ein.

Während Telering mit einem Fernsehwerbespot für Weihnachten derzeit für Aufsehen sorgt, haben nun weitere heimische Mobilfunkanbieter erste Aktionen für das Weihnachtsgeschäft 2011 vorgestellt. Mit diesen wollen der Marktführer A1 und Orange neue Kunden anlocken.

Orange Aktion
Für alle, die aktuell kein neues Handy brauchen, gibt es bei Orange ab 14. November etwas Interessantes: Die "All in"-Tarife (All in 15, 20, 30 oder 40) mit halber Grundgebühr in der "Sim only"-Variante. "Sim only" bedeutet, ohne Handy und deshalb keine Bindung über die gesamte Laufzeit, dafür aber mit dem bekannten Kostenschutz (warnt bei drohender Überschreitung). Zum Beispiel zahlen neue "All in 15" Kunden für 1.000 Freiminuten und 1.000 SMS in alle Netze österreichweit plus unlimitiertes Internet (1GB Fullspeed) statt 15 nur 7,50 Euro pro Monat. 4.000 Freiminuten und 1.000 SMS in alle Netze österreichweit sowie 4 GB Fullspeed Daten kosten mit "All in 40" für alle, die kein neues Handy benötigen, statt 40 nur noch 20 Euro monatlich.

Zusätzlich bietet Orange eine Reihe von Smartphone, die ebenfalls unter den Christbaum passen.

Aktion von A1
Beim Marktführer gibt es 100 Euro Guthaben bei einer A1 Mobil Erstanmeldung zu A1 Smart, A1 Xcite und A1 Mobil Breitband-Tarifen. Dabei ist es völlig egal für was man die Gutschrift verwendet (Surfen, SMS, Gespräche). Außerdem wird das Surfen über das Smartphone mit unlimitiertem Datenvolumen in den Tarifen A1 Smart 4500, A1 Smart 9000 und A1 Xcite 4000 sicherer. Abhängig vom Tarif wird die Up-/Downloadgeschwindigkeit nach Verbrauch einer gewissen Datenmenge auf 64 kBit/s reduziert.

Highlights im Smartphone-Portfolio sind unter anderem das iPhone 4S , das Desire S von HTC und das Samsung Galaxy S2 die es mit Vertragsbindung alle ab 0 Euro gibt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten