Wettbüro in Innsbruck abgebrannt

Großer Schaden

Wettbüro in Innsbruck abgebrannt

Ursache vorerst unklar.

Ein Brand in einem Wettbüro in der Valiergasse in Innsbruck hat in der Nacht auf Dienstag großen Schaden angerichtet. Laut Polizei brach das Feuer gegen 3.00 Uhr im Bereich eines geschlossenen Rolltors aus.

Die Flammen griffen auf den Raum hinter dem Tor, die Fassade und die Fensterfront des oberen Stockwerkes über. Die Ursache war vorerst unklar, Ermittler nahmen ihre Arbeit am Vormittag auf.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten