Hofer startet als Handy-Anbieter „Hot“

Keine Servicepauschale

Hofer startet als Handy-Anbieter „Hot“

Diskonter hat die offizielle „Hot“-Homepage online gestellt.

Just an dem Tag, an dem mit UPC Mobile ein neuer Mobilfunkanbieter in Österreich gestartet ist, hat auch Hofer neue Informationen über sein geplantes Mobilfunk-Projekt „HoT“ (Hofer Telekom) verraten. Konkret hat der größte Diskonter des Landes die offizielle HoT-Homepage online gestellt (Link unten).

>>>Nachlesen: Warum Hofer als Mobilfunker angreift

Starttermin und Infos
Auf dieser ist unter anderem der offizielle Starttermin zu sehen. Am 2. Jänner 2015 geht es los. Darüber hinaus können sich Interessenten bereits für einen Newsletter anmelden, über den sie in den kommenden Tagen und Wochen immer mehr neue Details erhalten. Zu Letzteren dürften auch Informationen zu den geplanten Tarifen zählen. Denn über diese herrscht nach wie vor Stillschweigen. Es wird lediglich darauf hingewiesen, dass es keine nachträglichen Preiserhöhungen und keine Servicepauschale geben wird.

>>>Nachlesen: UPC ist ab sofort Mobilfunkanbieter

T-Mobile-Netz
Während sich UPC als virtueller Anbieter ins „3“-Netz einmietet, greift Hofer auf das bestehende T-Mobile -Netz zurück - die Vorwahl lautet 0677. Am wichtigsten ist jedoch, dass sich am heimischen Telekom-Markt endlich wieder etwas tut. Mehr Anbieter heizen das Geschäft an, was auf kurz oder lang wieder zu günstigeren Tarifen führen wird.

>>>Nachlesen: Jetzt fix: Hofer startet als Mobilfunker

Externer Link
www.hot.at

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten