Galaxy S5 soll auch mit 64-Bit-Chip kommen

Samsung zieht nach

Galaxy S5 soll auch mit 64-Bit-Chip kommen

Nächstes Flaggschiff könnte wie das iPhone 5S auf 64-Bit-CPU setzen.

Apple hat in der Vorwoche seine neuen iPhones präsentiert. Während das Plastik-Handy iPhnoe 5C viel Kritik einstecken musste , wurden die Neuerungen beim Top-Modell iPhone 5S überwiegend positiv bewertet. Wie berichtet, zählt neben dem Fingeradruck-Scanner und der deutlich verbesserten Kamera vor allem der neue A7-Chip, der erstmals in einem Smartphone auf 64 Bit setzt, zu den Highlights. Dieser Prozessor soll nämlich einen beeindruckenden Performance-Schub bringen. Kein Wunder, dass da auch die Konkurrenten hellhörig wurden.

Mobile-Chef kündigt 64 Bit-Chip an
So hat nun Samsungs Chef der Mobil-Sparte, JK Shin, gegenüber Engadget angekündigt, dass seine Firma ebenfalls in absehbarer Zeit Smartphones mit einem 64-Bit-Prozessor ausstatten werde. Einige Zeit wird es aber noch dauern, bis das erste Samsung-Smartphone mit 64 Bit-CPU in den Handel kommt. Laut Shin werde die Einführung nämlich nicht in kürzester Zeit erfolgen.

Im Galaxy S5?
Bis zur Vorstellung des Galaxy S5, die für Mai oder Juni 2014 erwartet wird, vergehen aber ohnehin noch einige Monate. Es ist also gut möglich, dass der Galaxy S4-Nachfolger bereits mit einem 64-Bit-Prozessor ausgestattet wird.

Fotos: So funktioniert die Galaxy Gear

Diashow: Fotos von der Samsung Galaxy Gear

Die Galaxy Gear setzt auf ein Edelstahl-Gehäuse, ist 36,8 x 56,6 x 11,1 Millimeter groß und bringt 73,8 Gramm auf die Waage.

Samsung stattet die Uhr mit einem 1,63 Zoll (4,1 cm) großen Touchscreen (Super AMOLED-Technologie) aus, der eine Auflösung von 320 x 320 Px bietet.

Als Antrieb kommt ein 800 MHz-Prozessor zum Einsatz. Weiters gibt es 512 MB RAM und einen 4 GB großen internen Speicher.

Im Armband ist eine 1,9 MP-Kamera integriert, mit der auch HD-Videos (720p) aufgezeichnet werden können.

Mit der Kamera können User immer und überall Aufnahmen machen und diese direkt über die Uhr auf ihren sozialen Netzwerken teilen.

Damit auch eine Individualisierung gewährleistet ist, bietet Samsung die Smartwatch mit sechs verschieden farbigen Armbändern an.

Die Menüstruktur und die kompatiblen Apps wurden an den kleinen Bildschirm angepasst.

Trailer vom iPhone 5S

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten