Jahresgehalt des Apple-Chefs hat sich verdoppelt

Auf 265 Millionen Dollar

Jahresgehalt des Apple-Chefs hat sich verdoppelt

Tim Cook darf sich über ein fürstliches Jahreseinkommen freuen. 

Im Vorjahr ist Tim Cook in den elitären  Club der Milliardäre aufgestiegen . Und nun zeigt sich, dass das Vermögen des Apple-Chef seither noch einmal ordentlich angewachsen ist. Da es bei dem US-Konzern derzeit  mehr als rund läuft , fällt das Gehalt von Cook dementsprechend hoch aus.

Jahresgehalt verdoppelt

Wie Bloomberg berichtet, hat der Apple-Chef im Jahr 2020 satte 265 Millionen US-Dollar verdient. Im Vergleich zu 2019 entspricht das fast einer Verdoppelung. Dabei beträgt das Fixgehalt laut der Finanznachrichtenagentur „lediglich“ drei Millionen Dollar. Der Rest der Vergütung setzt sich aus Aktienoptionen, Bonuszahlungen und Spesen zusammen, wobei die Anteilsscheine den größten Brocken ausmachen.

Aktien sind größter Brocken

Derzeit sind die Apple-Aktien, die Cook 2020 bekommen hat, 250 Millionen Dollar wert. Der Erfolgsbonus beläuft sich auf knapp 11 Millionen Dollar. In den Spesen von rund einer Million Dollar werden unter anderem Privatjetflüge aufgelistet. Insgesamt kann sich Cook also als absoluter Großverdiener bezeichnen. Der Apple-Chef hat jedoch bereits vor Jahren angekündigt, den Großteil seines Vermögens spenden zu wollen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten