Kuriose Einladung: Bringt Apple jetzt einen Rasierer?

Das steckt dahinter

Kuriose Einladung: Bringt Apple jetzt einen Rasierer?

Wir zeigen, was wirklich hinter der Einladung zur "Apple-Präsentation" steckt.

Anfang März haben einige stets gut informierte  Apple -Experten verkündet, dass der US-Konzern seine  Frühjahrskeynote am 23. März abhalten werde . Allen voran Jon Prosser. Der Top-Leaker hat in den letzten Jahren zahleiche Apple-Neuheiten und -Termine richtig vorhergesagt. Dieses Mal war er sich laut eigenen Angaben sogar so sicher, dass er sich seine Augenbrauen abrasieren würde, falls die Keynote nicht am 23. März stattfinden wird.

Kuriose Einladung

Und nun hat Prosser auf Twitter tatsächlich eine Einladung zu einem Apple-Event am 23. März veröffentlicht. Aufgrund des Designs und des Layouts sieht diese auf den ersten Blick tatsächlich wie eine offizielle Einladung des iPhone-Konzerns aus. Doch bei genauerem Hinsehen wird klar, dass diese wohl von Prosser selbst gestaltet wurde. So sind im Hintergrund Rasierer, Aufsätze und Schaumpinsel zu sehen. Zudem heißt es im Titel „See you hair“ – bei Apple heißt es meistens "See you there" (Wir sehen uns dort).



Augenbrauen müssen wohl dran glauben

Bei der Einladung handelt es sich also offenbar um einen Hinweis darauf, dass sich Prosser dieses Mal wohl geirrt hat und er sich deshalb seine Augenbrauen abrasieren muss. Schließlich sind Wettschulden ja Ehrenschulden. Prosser schreibt aber auch, dass er am 23. März bis 23:59 Uhr warten werde. Ganz scheint er noch immer nicht zu glauben, dass die Präsentation nicht stattfinden wird.

Neuheiten ohne Präsentation?

Normalerweise schickt Apple aber spätestens eine Woche vor einer Keynote die Einladungen aus. Das wäre der 16. März gewesen. Oder Apple macht es einfach wie im Vorjahr beim iPhone SE 2020. Dieses wurde nicht offiziell präsentiert. Apple hat es einfach in seinen Online-Shop gestellt. Möglicherweise passiert das auch am kommenden Dienstag. Für die Präsentation wären jedenfalls  neue AirPods, neue iPads Pro und die AirTags  erwartet worden. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die heurige Frühjahrskeynote erst im April über die Bühne gehen wird.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten