"Sicherheit im Netz" mit freier Software

Grazer Linuxtage 2014

"Sicherheit im Netz" mit freier Software

Alternative Software-Szene lädt an der FH-Joanneum zu Workshops.

Zum zwölften Mal finden an der FH Joanneum (4. bis zum 5. April) die "Grazer Linux tage 2014" statt. Mit 40 Vorträgen und zwölf Workshops lädt die alternative Software-Szene zur Open Source-Veranstaltung. Unter dem Motto "Freie Software - mit Sicherheit am Puls der Zeit" steht die Veranstaltung heuer ganz im Zeichen der IT-Sicherheit.

Private Internet-User
Die am Freitag angebotenen Workshops sind laut Mitorganisator Michael Maier durchaus an private Internet-User gerichtet: "Es gibt Werkzeuge, mit denen man die Software bis zu 100 Prozent verschlüsseln kann, das gilt auch für den E-Mail-Verkehr", so Maier, in einem Gespräch mit der APA - Austria Presseagentur. Die Vorträge am Samstag "sind unter anderem für Systemadministratoren gedacht, die ihre Unternehmen vor einem Einbruch in die IT-Infrastruktur schützen wollen." Den Eröffnungsvortrag hält die Sozialwissenschaftlerin und Commons-Aktivistin Brigitte Kratzwald.

Die Veranstalter wollen die Veranstaltung nach wie vor nutzen, um aufzuklären: "Ich kann auch als Windows-User freie Software verwenden. Das bietet sich gerade jetzt an, da Windows XP in den nächsten Tagen ausläuft ." Dabei ist Unterstützung für Endverbraucher besonders wichtig: "In unserem 'Computer-Repair Cafe wartet ein Helfer-Team, das bei Computerproblemen kostenlos berät. Man kann sich hier aber auch eine Linux-Software installieren lassen." An Infoständen werden Linux- und andere Open Source-Produkte angeboten. Hier kann man sich unter anderem über den Mini-Computer Rasperri Pi informieren, einen 3D-Drucker in Aktion erleben oder auch Auskünfte über das freie Kartenobjekt OpenStreetMap einholen.

Fakten zu den Linuxtagen
Die Veranstaltungen finden Freitag, 4. April, von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 5. April, von 9.00 bis 19.00 Uhr an der FH Joanneum. (Alte Poststraße 149, 8020 Graz) statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter www.linuxtage.at



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten