Verkaufsstart für den Nintendo 3DS

3D ohne Brille

Verkaufsstart für den Nintendo 3DS

Ab sofort ist der "dreidimensionale" Handheld in Österreich zu haben.

Wie angekündigt, ist neben dem iPad 2 auch Nintendos neueste Spielekonsole 3DS in Österreich seit 25. März zum Preis von 249 Euro im Handel erhältlich. Der revolutionäre Handheld ermöglicht das Spielen von dreidimensionalen Spielen ohne Brille. Wie unser erster Test zeigte , funktioniert die Technik durchaus beeindruckend - zumindest solange man den richtigen Betrachtungswinkel wählt. Auf Wunsch kann der 3D-Effekt per Schieberegler auch ganz abgestellt werden, für Kinder unter sechs Jahren wird das sogar empfohlen.

Diashow: Nintendo 3DS im ersten Test

Nintendo 3DS im ersten Test

×

    Viele Spiele zum Start
    Zum Start gibt es für den 3DS  13 neue Spiele - sowohl von Nintendo selbst als auch von renommierten Spieleherstellern wie Activision , Capcom, Ubisoft oder Konami. Ubisoft hat diese Woche ein beeindruckendes Line-Up mit acht 3DS-Titel vorgestellt:

    Diashow: Ubisoft Spiele-Hits für den Nintendo 3DS

    Ubisoft Spiele-Hits für den Nintendo 3DS

    ×


      Neue Konkurrenten
      Mit dem 3DS will der japanische Spielehersteller gegen die steigende Smartphone-Konkurrenz und den sinkenden Umsatz antreten. Sony hat auf die neue Handykonkurrenz reagiert und seine tragbare Konsole PSP Go inzwischen mit dem " Xperia Play " sozusagen mit einem Smartphone gekreuzt. Der PSP-Nachfolger NGP kommt erst Ende des Jahres auf den Markt. Für Nintendo sei dies keine Option, so Gerald Kossär, Marketing-Manager.

      Hier können Sie einen Nindendo 3DS gewinnen.

      Lieferumfang
      Neben der Konsole beinhaltet das Starterpaket kleine Spiele, eine Dockingstation, Augmented Reality Karten und den Eingabestift. Der 3DS ist in den Farben Blau oder Schwarz zu haben.

      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten