Hacker-Thriller

Watch Dogs: Gameplay-Demo zum Start

Heiß ersehnter Next-Gen-Blockbuster erscheint am 27. Mai 2014.

Mit dem Smartphone in Chicagos vernetztes Sicherheitssystem eindringen, telefonierende Passanten auf der Straße belauschen oder Ampeln hacken um bei Verfolgungsjagden im Vorteil zu sein? Das alles ist in Kürze tatsächlich für jedermann möglich. Denn am 27. Mai lässt Ubisoft seinen mit Spannung erwarteten Hacker-Thriller "Watch Dogs" von der Leine. Für viele User einer Next-Gen-Konsole ist der Titel das meisterwartete Videospiel des Jahres.

Mord, Rache, Folter & Gefahr
Watch Dogs spielt in einer vollständig simulierten Stadt. Angesiedelt in Chicago, wo ein zentrales Computernetzwerk alles und jeden vernetzt, deckt Watch Dogs auf, welchen Einfluss diese Technologie auf unsere Gesellschaft hat. Das allumfassende Netzwerk ist unter dem Namen Central Operating System (ctOS) bekannt und kontrolliert beinahe die gesamte Technik und alle Daten der Stadt - darunter auch die persönlichen Daten aller Einwohner.

Gameplay Demo


Eine Stadt als Waffe
Der Spieler spielt Aiden Pearce, einen genialen Hacker und ehemaligen Verbrecher, dessen kriminelle Vergangenheit in einer brutalen Familientragödie endete. Getrieben von dem Gedanken an Rache und mithilfe von seinem Smartphone hat Aiden in Echtzeit Zugriff auf die Infrastruktur der Stadt. Er setzt die Stadt als Waffe ein und begibt sich auf eine ganz persönliche Mission, um seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit durchzusetzen. So erhält der Spieler Zugriff auf die allgegenwärtigen Überwachungskameras, lädt persönliche Daten herunter um Ziele aufzuspüren, steuert Ampeln und Nahverkehrszüge, um die Gegner aufzuhalten... und vieles mehr.

Mehr Infos zu dem Game finden Sie hier.

Diashow: Fotos: Die Spiele-Blockbuster 2014

Spieler treten den Kampf gegen „Big Brother“ und Straftäter an.

In diesem Online-Kracher muss die Menschheit vor den eindringenden Aliens beschützt bzw. gerettet werden.

Agenten nehmen den Kampf gegen zwielichtige Privatarmeen auf.

Hier müssen hervorragend ausgebildete Fußsoldaten zahlreiche Missionen erfüllen.

Als Superheld gilt es den Überwachsungsstaat in Seattle auszuschalten.

Hier können sich die Spieler in der gesamten USA so richtig austoben.

Renn-Simlulation beeindruckt mit toller Grafik und realitätsnahem Fahrverhalten.

Bei diesem neuen Renn-Game steht vor allem der Team-Gedanke im Vordergrund.

Wer Spaß mit seinen Freunden haben will, kommt an der neuesten Ausgabe des Kultgames kaum vorbei.

Für Die SIMS-Fans gibt es ebenfalls eine gute Nachricht. In diesem Jahr erscheint nach langem endlich wieder ein völlig neuer Teil der Lebenssimulation.

Der neue Teil dürfte in Sachen Grafik und Spiel-Realismus noch einmal zulegen.

Nintendo lässt in dem Fungame Helden wie Mario, Kirby und Mega Man gegeneinander antreten.

Bei diesem grafisch beeindruckenden Action-Spektakel braucht der Spieler gute Nerven. Nur wer überlebt, erfährt wie das Spiel endet.

Die neue Version des Rollenspiels setzt auf eine neue Engine. Deshalb dauerte die Entwicklung auch länger als erwartet.

Hier muss der Spieler die Streitereien vor allem mit Hilfe seiner Intelligenz aus der Welt schaffen.

Im neuen Halo wird der Master of Chief in die Fremde geschickt.

Auch auf Nathan Drake warten in diesem Jahr wieder neue Aufgaben.

Ubisoft bringt für die Fans wieder einen neuen Assassin's-Teil in den Handel. Infos über den neuen Inhalt gibt es noch nicht.

Die Entwickler versprechen große Aufgaben, die viel Zeit in Anspruch nehmen sollen.

Hier müssen die Spieler im alten London auf Monsterjagd gehen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten