Neffen einen Zahn mit Drohne gezogen

Cooler Onkel?

Neffen einen Zahn mit Drohne gezogen

Video: Fluggerät und wackliger Zahn wurden einfach per Faden verbunden.

Früher mussten noch die Küchentür zugeschlagen oder Ziegelsteine fallen gelassen werden, um lockere Milchzähne per angebundenen Faden zu ziehen. Heutzutage sieht die Sache schon anders aus. Wer Kinder bei solchen Aktionen noch beeindrucken will, muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Und genau das hat Paul Borrud nun gemacht.

>>>Nachlesen: Drohne macht irre Entdeckung

Drohne statt Zahnarzt
Der Mann hat seinem Neffen einen wackligen Milchzahn nämlich mit seiner Drohne gezogen. Dazu befestigte er zunächst einfach eine dünne Schnur am Zahn des Buben. Das andere Ende fixierte er an seinem Quadrokopter, den er danach per Fernbedienung davon fliegen ließ. Wie das Video zeigt, war die Aktion ein voller Erfolg:

Video zum Thema: Neffen einen Zahn mit Drohne gezogen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

The World's First Ever Drone Tooth Pull - By Paul Borrud from Paul Borrud on Vimeo.

 

>>>Nachlesen: Drohne hackt sich in unsichere WLANs

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten