Online-Stadtplan von Wien wird jetzt mobil

Für Smartphones

Online-Stadtplan von Wien wird jetzt mobil

U.a. sind Adressen, Trinkbrunnen, Kurzparkzonen oder WCs verzeichnet.

Er gehört seit vielen Jahren zum beliebtesten Angebot des Internetauftritts der Stadt Wien: der "wien.at"-Stadtplan. Nun ist die Online-Orientierungshilfe auch in einer mobilen Variante abrufbar. Eine App-Installation ist dafür nicht notwendig, die elektronische Stadtkarte funktioniert webbasiert - und ist außerdem gratis.

Zahlreiche Informationen abrufbar
Der wien.at-Stadtplan eignet sich dabei keineswegs nur für simple Adresssuchen oder das Auffinden von Sehenswürdigkeiten. Auch Kurzparkzonen, Trinkbrunnen, Citybike-Stationen oder WC-Anlagen sind auf dem mobilen Stadtplan verzeichnet. "Wir forcieren auch ganz bewusst den Infotransfer auf mobile Geräte, um damit sowohl der sich veränderten Mediennutzung als auch der steigenden Nachfrage Rechnung zu tragen“, betonte Bildungs- und Informationsstadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) dazu in einer Aussendung.

Über den Standard-Browser
Abrufbar ist der Plan über jeden (Smartphone)-Browser. Unterstützt werden dabei die gängigen mobilen Betriebssysteme. Zu sehen sind neben der "klassischen" Kartenansicht auch Luftaufnahmen. Wien.at ist laut Stadt nun zur Gänze als Mobilversion verfügbar, da inzwischen auch das Video-Angebot am Handy konsumiert werden kann.

Link zum mobilen Stadtplan
www.m.wien.gv.at/stadtplan

>>>Nachlesen: Mobil-Seite von Wetter.at ist online

Diashow: Fotos von der wetter.at Mobile-Site

Fotos von der wetter.at Mobile-Site

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten