Tausende Pokémon-Go-Spieler beim Stephansdom

Hype um „PokeWalk“

Tausende Pokémon-Go-Spieler beim Stephansdom

Via Facebook initiierte Veranstaltung stößt auf reges Interesse.

Pokémon Go ist in Österreich endlich erhältlich! Samstagmittag ging das Spiel online. Wie groß der Pokémon-Go-Hype hierzulande bereits tatsächlich ist, zeigt auch eine via Facebook organisierte Veranstaltung.

Tausende wollen am PokeWalk teilnehmen

Konkret handelt es sich dabei um den sogenannten „PokeWalk Wien“, der am 16. Juli in der Bundeshauptstadt über die Bühne geht. Mittlerweile hat die Veranstaltung über 1.600 fixe Zusagen und über 6.000 weitere Interessenten. Zwar kann im Voraus nie genau gesagt werden, wie viele Teilnehmer letztendlich tatsächlich kommen, dennoch könnten die Pokémon-Go-Fans die heimische Bundesstadt regelrecht stürmen.

Zweistündige Monsterjagd in der City

Treffpunkt zum  „PokeWalk“ ist der Stock-im-Eisen-Platz im ersten Bezirk (direkt beim Stephansplatz). Los geht es um 14:30 Uhr. Danach sollen die Teilnehmer rund zwei Stunden quer durch Wien ziehen und dabei auf Pokémon-Jagd gehen.

Externer Link

Facebook-Veranstaltung: PokeWalk Wien

>>>Nachlesen: 10 Must-haves für Pokémon-Go-Spieler

Diashow: Must-haves für Pokémon-Go-Spieler

Must-haves für Pokémon-Go-Spieler

×

    Video zum Thema: Wir testen Pokémon Go
    Diese Videos könnten Sie auch interessieren
    Wiederholen


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten