Geräteübergreifende Sicherheitssoftware

Kaspersky Total Security

Geräteübergreifende Sicherheitssoftware

Artikel teilen

Sicherheitslösung soll PCs, Tablets und Smartphones schützen.

Wer gerade auf der Suche nach einer Komplettlösung in Sachen Virenschutz ist, wird nun beim Sicherheitsexperten Kaspersky Lab fündig. Die Firma hat jetzt nämlich ihr neuestes Produkt, Total Security – Multi-Device, präsentiert. Die Heimanwenderlösung soll größtmögliche Sicherheit für Windows, Mac OS X, Android, iOS und Windows Phone bieten.

Neue Funktionen
Das Nachfolgeprodukt von Kaspersky PURE schützt und verwaltet die digitalen Inhalte des Internetnutzers auf allen Geräten. Neu im Vergleich zur Vorgängerlösung sind der Webcam-Schutz, der Aktivitätsmonitor, die Anti-Blocker-Technologie sowie der Multi-Device-Einsatz und die zentrale Webverwaltung. Zu den verbesserten Funktionen zählen unter anderem der integrierte Password Manager, der Sichere Zahlungsverkehr, das Online-Backup, die Kindersicherung sowie der Schutz der Privatsphäre.

Verfügbarkeit und Preis
Die neue Sicherheitssoftware ist ab sofort in Österreich für 69,95 Euro erhältlich. Damit ist sie zwar nicht ganz billig, die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass Kaspersky in den Tests von kostenpflichtiger Antiviren-Software immer ganz vorne lag. Dies dürfte auch so bleiben.

>>>Nachlesen: Website zeigt Hacker-Angriffe in Echtzeit

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo