WhatsApp-Profilbild vor einzelnen Kontakten verbergen

Darauf haben viele User gewartet

WhatsApp-Profilbild vor einzelnen Kontakten verbergen

Mit dem neuen Feature kann man den Messenger-Dienst bald persönlicher gestalten. 

Wie berichtet, testet  WhatsApp  gerade eine Funktion, mit der man den  „Zuletzt online-Status“ vor bestimmten Kontakten verbergen kann . Nun wurde bekannt, dass die neue Auswahlmöglichkeit in den Privatsphäreeinstellungen auch für das Profilbild kommen soll.

Aus drei mach vier

Derzeit haben WhatsApp-Nutzer bei der Anzeige ihres Profilbildes drei Auswahlmöglichkeiten: „Jeder“, „Meine Kontakte“ und „Niemand“. Je nach gewählter Einstellungen sehen also alle, nur die eigenen Kontakte oder niemand, das im Account hinterlegte Foto. Wer nun möchte, dass dieses nur einige, aber nicht alle Kontakte sehen können, schaute bisher durch die Finger. In diesem Fall konnte man sich nur für „Niemand“ entscheiden.

"Meine Kontakte außer..."

Doch damit soll bald Schluss sein. Laut WABetaInfo hat WhatsApp bei den aktuellen Beta-Versionen für iOS und Android auch beim Profilbild eine vierte Wahlmöglichkeit hinzugefügt. Diese lautet „Meine Kontakte außer...“. Die Nutzer können ihr Profilbild in Zukunft also vor bestimmten Kontakten verbergen.

Starttermin unbekannt

Wann WhatsApp die neue Funktion für alle Nutzer freischalten wird, steht noch nicht fest. Da sie in den Beta-Versionen von iOS und Android bereits integriert ist, könnte sie aber bereits mit einem der nächsten Updates ausgerollt werden.
   



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten