Supercomputer kennt Lieblingsgeschenke

Weihnachts-Ranking

Supercomputer kennt Lieblingsgeschenke

Artikel teilen

IBM-Rechner "Watson" wertet das Internet in Echtzeit intensiv aus.

Mit dem Durchforsten des Internets durch seinen Supercomputer Watson ermittelt das US-Unternehmen IBM nach eigenen Angaben die trendigsten Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr. Für ihre neue Smartphone-Anwendung Watson Trend würden dutzende Millionen Online-Einträge in sozialen Netzwerken sowie Blogs, Foren, Ranglisten und Kritiken im Internet ausgewertet, teilte IBM mit.

Echtzeit-Rangliste
Daraus ergebe sich eine Echtzeit-Rangliste der beliebtesten Präsente, sortiert nach unterschiedlichen Kategorien. Die seit vergangener Woche verfügbare App ermögliche es ihren Nutzern, "das Neueste zu erfahren und ein Gefühl für den Zeitgeist, eine Momentaufnahme dieses Tages in der Geschichte zu bekommen", pries der Computerkonzern sein Angebot an. Dies helfe "Milliarden Menschen auf dem Planeten", beim Einkaufen fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Apple Watch, Samsung TV & Star-Wars-Lego
Am Montag zählten laut Watson die Apple Watch , Fernseher von Samsung, Sennheiser-Kopfhörer und das neue Videospiel der Reihe "Call of Duty" zu den beliebtesten Produkten. Beim Spielzeug führte die " Star-Wars "-Serie von Lego die Rangliste an, in der Kategorie Gesundheit waren es Laufschuhe von Nike.

Nicht Watsons erste Meisterleistung
Die App ist der neueste Streich des Supercomputers Watson. Er war 2011 berühmt geworden, als er Menschen in der Quizsendung "Jeopardy" schlug . Er kommt außerdem im Gesundheitswesen sowie bei Investment-Anwendungen zum Einsatz.

Fotos vom Test der Apple Watch

Wir haben die Apple Watch Sport mit Alugehäuse und 38-Millimeter-Display getestet. Die Verarbeitung war dem hohen Preisniveau angemessen.

Bevor man loslegen kann, muss man die Smartwatch mit einem iPhone koppeln. Das funktioniert kinderleicht. Die ersten...

...Einstellungen werden über das Smartphone erledigt. Am Ende der Installation wählt...

...man noch, an welcher Hand man die Uhr tragen möchte. Danach geht es auch schon los.

Am Startbildschirm werden alle Anwendungen angezeigt. Diese kann man auch verschieben. Jene, die man auswählen möchte, wird größer dargestellt. Zu den...

...vorinstallierten Funktionen zählen u.a. der schön aufbereitete...

...Wetterbericht, oder....

...eine wirklich gelungene Fitness-App, die für fast alle Sportarten ein passendes Programm bietet.

Dank dem Pulsmesser auf der Rückseite ist man während des Trainings stets...

...über seinen aktuellen Zustand informiert. Die App zeigt auch an, wie gut man seine...

...selbstgesteckten (Tages-)Ziele bereits erreicht hat.

Im Einstellungsmenü kann man diverse Anpassungen vornehmen. So kann man beispielsweise einstellen,...

...dass man die Apple Watch mit den Worten "Hey Siri" aus dem Ruhezustand holt. Die Spracheingabe hat übrigens hervorragend geklappt.

Natürlich kann man auf der Smartwatch auch Nachrichten (SMS, E-Mail, iMessage, etc.) ansehen....

...und diese auch komplett öffnen und lesen.

Dank Direktzugriff auf die Kontakte kann man über die Apple Watch auch Anrufe starten. Über das Mikrofun und die Lautsprecher kann man Anrufe sogar direkt beantworten. Telefoniert wird jedoch über das iPhone.

Ein weiteres praktisches Feature ist die Fernauslöse-Funktion der iPhone-Kamera. Auf der Uhr sieht man, ob das gewünschte Motiv auch gut getroffen wird.

Informationen über die Weltzeit, oder...

...aktuelle Aktionkurse sind eher eine nette Spielerei.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Apple-Smartwatch ist die Krone, mit der man das Gerät auch bedienen kann. So kann man beispielsweise durch Listen scrollen oder in Fotos zoomen.

Die Rückseite dient nicht nur als Unterbringungsort der Sensoren, sondern...

...fungiert auch als Ladefläche. Dank Magneten legt man die Apple Watch einfach auf die mitgelieferte Ladestation und...

...schon hält das "Duo" bombenfest zusammen. Ein Vollladung dauert rund drei Stunden.

Dem Spieltrieb hat Apple ebenfalls Rechnung getragen. So stehen den Nutzern eine...

...ganze Reihe an Watch-Faces zur Wahl. Sogar für die...

...Mickey Mouse kann man sich entscheiden.

Darüber hinaus sind auch animierte Hintergründe wie dieser Schmetterling vorinstalliert. Im App Store stehen noch viele weitere Anzeigebilder zur Wahl.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo