Twitter warnt erneut vor Trump-Video

Mit Warnhinweis markiert

Twitter warnt erneut vor Trump-Video

Kurznachrichtendienst markiert von US-Präsident geteiltes Video erneut mit Warnhinweis.

Twitter  gibt in der  Fehde mit dem US-Präsidenten  nicht klein bei. Der Kurznachchrichtendienst hat erneut einen Tweet von Donald Trump mit einem Warnhinweis versehen. Unter dem von Trump geteilten Video sind ein blaues Ausrufezeichen und die Wörter "Manipulierte Medien" zu sehen (siehe Screenshot unten).

>>>Nachlesen:  EU lobt Twitter im Streit mit Trump

Attacke gegen CNN

Bei dem einminütigen Video handelte es ich um einen Zusammenschnitt einer Darstellung zweier Kleinkinder. Ein schwarzes Kind scheint dabei zunächst vor einem weißen Kind wegzulaufen. Dazu eingeblendet war das Logo des von Trump verabscheuten TV-Senders CNN sowie unter anderem der Schriftzug "Rassistisches Baby wahrscheinlich Trump-Wähler".

Klare Botschaft folgt

Dann erscheinen die Worte: "Was eigentlich passiert ist", und das Video zeigt, dass beide Kinder sich zuvor umarmt haben und in der Folge miteinander laufen. "Amerika ist nicht das Problem. Fake News sind es", heißt es zur Erklärung. Der "Washington Post" zufolge handelt es sich bei dem Clip um ein umgewidmetes und manipuliertes Video, das sich 2019 viral verbreitet hatte. Trump beschwert sich immer wieder über ungerechte Behandlung durch die Medien - vor allem CNN ist ihm ein Dorn im Auge.

>>>Nachlesen:  Twitter könnte Donald Trump rauswerfen

>>>Nachlesen:  Twitter probt Aufstand gegen Trump

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten