Achtung: "WhatsApp in Pink" ja nicht installieren

Sperrt gesamtes Smartphone

Achtung: "WhatsApp in Pink" ja nicht installieren

Hinter dem Versprechen verbirgt sich eine gefährliche Malware, die das Smartphone sperrt.

Viele  WhatsApp -Nutzer wünschen sich, dass sie den Look des Messenger-Dienstes stärker individualisieren können. Mittlerweile bietet WhatsApp zwar verschiedene Hintergründe (auch persönliche) oder den Dark Mode an, doch das reicht vielen offenbar nicht. Deshalb sind sie offen für Neues. Und das machen sich nun Cyberkriminelle zunutze.

Malware statt WhatsApp in Pink

So werden derzeit WhatsApp-Nachrichten verschickt, in denen eine pinke Version von WhatsApp versprochen wird. Ein passender Download-Link ist ebenfalls mit dabei. Doch Vorsicht: Statt einer pinken WhatsApp-Version lädt man sich ein Schadprogramm auf das Smartphone. Und dieses kann gravierenden Schaden anrichten. Im schlimmsten Fall werden durch die Installation von "WhatsApp Pink" die gesamten Daten inklusive Fotos verschlüsselt. Die Nutzer verlieren also den Zugriff auf ihr Gerät.

Nicht auf den Link klicken

Jener Sicherheitsforscher, der auf die Betrugsmasche via Twitter aufmerksam gemacht hat, warnt davor, auf den Link für WhatsApp Pink zu klicken. Die Installation der Malware könnte dazu führen, dass man den kompletten Zugriff auf sein Smartphone verliert, so Rajshekhar Rajaharia.

Pinkes WhatsApp-Logo

Es gibt aber auch eine ungefährliche Möglichkeit, das WhatsApp Logo zu verändern. Wie das funktioniert,  können Sie hier nachlesen .



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten