Steve Ballmer: "Windows 8 kommt 2012"

Offizielle Ankündigung

Steve Ballmer: "Windows 8 kommt 2012"

Kommendes Betriebssystem soll viel flexibler werden (Tablet-PCs, etc.).

Bei einer Entwicklerkonferenz in Tokio ließ Microsoft-Chef Steve Ballmer (Bild oben) jetzt die Katze aus dem Sack: "Wir freuen uns auf die nächste Generation der Windows-Systeme, die nächstes Jahr herauskommen wird", sagte er. Und erklärte, dass man heuer noch viel von Windows 8 hören werde. So sollen in den kommenden Monaten immer wieder Produkte, die mit dem Betriebssystem laufen, vorgestellt werden. Hierbei dürfte es sich vor allem um iPad-Rivalen und günstige Note-/Netbooks handeln.

Verwirrung

Damit sind von oberster Stelle erstmals Name und Veröffentlichungsdatum des Nachfolgers von Windows 7 genannt. Bisher hatten Microsoft-Manager nach außen hin nur von "Windows next" gesprochen. Der Konzern ruderte kurz nach der Rede des Chefs auch prompt zurück und betonte, es gebe noch keinen offiziellen namen und Starttermin. Insidern zufolge soll das neue Windows 8 aber tatsächlich 2012 kommen.


Neuerungen
Wie bereits mehrmals berichtet, trumpft Windows 8 mit einigen Neuerungen auf. Neben der Adaptierung für Tablet-Computer bekommt es ein neues Design ( Ribbons ), einen eigenen App-Store sowie Sicherheitsfeatures, die wir bereits vom Internet Explorer 9 kennen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten