Romy Schneider -Nachfolgerin

Hanna Herzsprung wird Kaiser Sissi

Am 26. Dezember startet der Historienfilm "Ludgwig II" in den Kinos.

Ende Dezember wird es die deutsche Schauspielerin Hannah Herzsprung gar nicht leicht haben. Denn genau am 26. Dezember läuft ihr neuer Film "Ludwig II" in den heimischen Kinos an. Darin verkörpert die Mimin niemand geringeren als die österreichische Kaiserin Elisabeth, auch liebevoll "Sissi" genannt.

Hier der Trailer zum Film

In Romys Fußstapfen
Mit dieser Rolle hat Herzsprung wahrlich kein leichtes Los gezogen. Denn die 31-Jährige tritt damit die Nachfolge der legendären Romy Schneider an, die es mit ihren "Sissi"-Filmen  zu Weltruhm schaffte. Für die deutsche Schauspielerin ist diese Herausforderung eine ganz besondere. "Welches Mädchen träumt nicht davon, eines Tages Prinzessin zu sein? Diese Kleider ...“, schwärmt Herzsprung in einem Interview mit der deutschen Bild Zeitung. 

Voller Ehrfurcht
Dabei vergisst die gebürtige Hamburgerin freilich nicht, dass sie mit der Nachfolge von Romy Schneider eine große Bürde auferlegt bekommen hat. Voller Ehrfurcht  erklärt sie weiter: "Romy Schneider hat mit der Sissi-Rolle etwas Einzigartiges geschaffen. Ich bin selber der größte Fan der Sissi-Filme.“ Weiters fügt sie noch an: "Ich kenne alle, finde sie großartig. Den Vergleich mit ihr würde ich mir niemals anmaßen." Den direkten Vergleich können aber Liebhaber der Sissi-Reihe ab 26. Dezember anstellen. Denn da  läuft "Ludwig II." in den heimischen Kinos an.

Diashow: Die Top-Filmstarts 2012

Die Top-Filmstarts 2012

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.