Pamela Anderson

Freunde in Sorge

Alkohol & Party - Wilde Pam spielt mit ihrem Leben

Sie leidet an Hepatits C. Trotzdem feiert sie jede Nacht, trinkt dabei jede Menge Alkohol.

Freunde der blonden Baywatch-Beauty schlagen Alarm. Seit sie mit One Night In Paris-Darsteller Rick Solomon zusammen ist, düst Pamela Anderson (40) von Party zu Party, leert jede Menge Alkohol in sich rein. Und das trotz ihrer Hepatits-C-Erkrankung.

Alk trotz Lebererkrankung
Pam geht fast jede Nacht aus und säuft wie ein Loch. Das ist für jede Leber Gift, doch aufgrund ihrer Erkrankung ist diese bei ihre ohnehin schwer angegriffen. Alkohol ist für Pamela eigentlich streng verboten. "Wir glauben nicht, dass sie versteht, wie ernst es ist. Sie hat zwei Kinder und könnte nicht mehr da sein, um sie aufwachsen zu sehen", äußern Freunde ihre berechtigten Sorgen.

Keine Rücksicht auf Kinder
Verantwortlich dafür soll Sexfilm-Verschleuderer Rick Solomon sein. Seit sie mit ihm zusammen ist, ist Pamela außer Rand und Band. Nicht nur ihre Gesundheit vernachlässigt die sexy Schauspielerin sträflichst. Auch ihre Söhne Dylan und Brandon sehen ihre Mom kaum noch. Meist liefert sie die Kleinen bei ihrem Bruder oder ihrer Mutter ab.