bullock_photopress

Erleichterung

Bullocks Stalkerin zu drei Jahren verurteilt

Sarah Bullock kann nach Zeiten der Angst wieder aufatmen. Ihrer langjährigen Stalkerin wurde jetzt in Kalifornien der Prozess gemacht.

Ein aufdringlicher Fan hat Sandra Bullock und ihrem Ehemann Jesse James im vergangegen Jahr ganz schön zugesetzt. Nicht nur, dass die Frau obszöne Botschaften vor Bullocks Haustür hinterließ. 2007 versuchte sie sogar Bullocks Mann mit einem Auto zu überfahren, als dieser sie bemerkte und ihr Kennzeichen notieren wollte.

Der Schrecken hat nun ein Ende: Die Stalkerin wurde zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und muss sich von Sandra Bullock und ihrer Familie in Zukunft fernhalten.