Flugzeugabsturz: Todes-Drama um Bahlsen-Erbe

Mit 61 Jahren

Flugzeugabsturz: Todes-Drama um Bahlsen-Erbe

Alex Bahlsen, der Erbe des gleichnamigen Keks-Imperiums, ist tot. Er starb mit 61 Jahren bei einem Flugzeugabsturz in seiner Wahlheimat in Kanada.

Bahlsen war leidenschaftlicher Flieger

Am Dienstagabend, 10.12., soll er am Abend selbst geflogen und über Gabriola Island abgestürzt sein, wie lokale Medien berichten. Bahlsen war leidenschaftlicher Flieger, betrieb in Kanada eine eigene Schule dafür.

So ereignete sich Unfall, zwei weitere tot

Der Unfall ereignete sich als Bahlsen aus Kalifornien nach Kanada flog, in einer zweimotorigen Maschine, Modell Piper Aerostar. Mit ihm waren wahrscheinlich zwei weitere Menschen an Bord des Flugzeuges, wie die Bild berichtet. Ein Augenzeuge nahe der Unfallstelle sagte gegenüber dem Sender CBC: "Plötzlich hörte ich komische Geräusche. Das Flugzeuig drehte sich unkontrolliert herum. Innerhalb von zwei Minuten war es abgestürzt, es gab Flammen und Explosionen. Es war furchtbar." 

Bahlsen lebte schon rund 30 Jahre in Kanada als Pilot mit eigener Flugschule

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum