Kultsänger Werner Böhm ist tot

Als "Gottlieb Wendehals" bekannt

Kultsänger Werner Böhm ist tot

Nur drei Tage vor seinem 79. Geburtstag starb der deutsche Sänger Werner Böhm in der Nacht auf Dienstag in seinem Zuhause auf Gran Canaria. Als Ursache wird Herzversagen gemutmaßt. Eine Obduktion soll nun Genaueres klären. Seine Noch-Ehefrau Susanne bestätigte seinen Tod gegenüber der "Bild". "Ich bin sehr traurig", erklärte sie. Erst letztes Jahr ging ihre Ehe nach 14 Jahren in die Brüche. Gerüchten zufolge soll seine Alkoholsucht Schuld daran gewesen sein. Sie haben einen gemeinsamen Sohn.

Böhm wurde vor allem als Stimmungssänger "Gottlieb Wendehals" bekannt. Vor allem sein Lied "Polonäse Blankenese" war ein Klassiker bei Karnevalspartys und Co.

Sein Leben auf der Kanareninsel startete er erst Anfang des Jahres. Nachdem er in Deutschland in der Schuldenfalle steckte, wanderte er aus. Vor Ort unterstützte ihn seine Frendin Helga finanziell und sorgte auch für ihn. Sie war es auch, die die Leiche fand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum