Boris Becker zeigt seine neue Liebe

Mit Model Layla in New York

Boris Becker zeigt seine neue Liebe

Spiel, Satz und Sieg für die Liebe: Boris Becker turtelt jetzt wieder öffentlich.

Aufschlag. Zum Viertelfinal-Spiel zwischen Roger Federer und Grigor Dimitrow waren die Augen der Tennis-Fans nicht nur auf den Center Court gerichtet. Der Grund: Ex-Tennis-Crack Boris Becker (51) zeigte sich beim Match erstmals offiziell mit seiner neuen Flamme Layla Powell (31). Becker genoss das Match (Federer verlor nach fünf Sätzen) und die Fragen seiner Layla, der er, wie es schien, die Regeln im Tennis erst erklären musste.

Im Juli versteckte er Powell noch beim gemeinsamen Wimbledon-Besuch. Doch jetzt dürfte die Beziehung ernster werden. Beide wohnen in London und wurden erst kürzlich bei einem romantischen Dinner gesichtet. Geschieden ist Becker aber offiziell noch nicht.