Peter Weck: 90er voller Liebes-Glück

Herzbeben mit Psychologin Joanna

Peter Weck: 90er voller Liebes-Glück

Zum 90er öffnet Peter Weck sein Herz. Er liebt Kinderpsychologin Joanna Rzepa.

"Bei mir ist jeder Tag Geburtstag!" Am Mittwoch (12. 8.) feiert Schauspiel-Legende Peter Weck auch schon seinen 90er. Und das wieder in trauter Zweisamkeit. Nach zweijährigem Versteckspiel macht er jetzt die Liebe zu Kinderpsychologin Joanna Rzepa (47) offiziell. „Es ist ein angenehmes wohliges Gefühl. Ich habe sie gern um mich. Das ist im Alter schon sehr viel, ich bin heikel.“

Glück

Die Liebe kam schleichend: 2018 lernte man sich am Jägerball kennen. 2019 stellte Weck sie in Grafenegg noch als „meine Begleitung“ vor. Rund um die Lesung aus seiner neuen Biografie Was soll das? bei den Festspielen offenbarte er jetzt sein Herzbeben. „Meine Liebesfähigkeit ist noch da!“

Spannend: Weck und seine Joanna leben zwar im selben Haus am Wiener Franziskanerplatz. Aber in zwei getrennten Wohnungen.

Acht Jahre nach dem Tod von Gattin Ingrid („Ich hatte Selbstmordgedanken“) gibt ihm die neue Liebe wieder Kraft. „Joanna ist Kinderpsychologin, das ist praktisch. Im Alter wird man ja wieder kindisch.“

Ohne Trauschein

Nur eine Hochzeit schließt er aus. „Joanna ist nicht meine Zukünftige, sondern meine Momentane“, erklärt er in der Bunte. Und weiter. „Sie können sicher sein, dass Sie nicht zu einer Hochzeit geladen werden – das wäre eine Idiotie für mich.“

ORF feiert Peter Weck mit 60 Filmen & neuer Doku

Zwei neue Porträts, die Kultserie Ich heirate eine Familie sowie die besten Filme. Bis zum 30. August feiert der ORF Peter Weck mit einem Programmschwerpunkt. Heute ab 9.50 Uhr stehen auf ORF 3 die ersten sechs Folgen von Heiteres von Roda Roda am Programm. Am 15. 8. läuft Hofrat Geiger und von 21. bis 28. August werktags jeden Nachmittag die Kult-Serie Ich heirate eine Familie.

Doku. Dazu gibt’s die neuen Künstlerporträts Das war’s noch nicht (15. 8.) und Peter Weck – Der ewige Sonny Boy (23. 8.).