Thomas Gottschalk

deutschland

Thomas Gottschalk lästert über Influencer

Artikel teilen

Die TV-Legende hält die junge Generation für ''weichgekocht und ängstlich''.

Seitenhieb. Er selbst ist seit Jahrzehnten in der Unterhaltungsbranche, mit dem Nachwuchs kann Thomas Gottschalk (72) jedoch gar nichts anfangen. „Ich muss aufpassen, dass ich nicht meine Zeit komplett damit verplempere, irgendwelche Reality-Stars oder Youtube-Influencer zu beschimpfen, weil ich nicht an sie glaube“, sagt er gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Er selbst habe noch „die harte Schule der Unterhaltung durchlaufen“. Das fehle den „Reality-Dödeln“, wie Gottschalk sie nennt.

Kritik. An der jüngeren Generation der Entertainer vermisse er vor allem den Mut: „Die sind weichgekocht und so ängstlich auf Erfolg bedacht.“ Er wünsche sich, dass sie mehr Mut zeigen.

OE24 Logo