Evelyn: Verurteilt, während sie im Dschungel sitzt

Autsch!

Evelyn: Verurteilt, während sie im Dschungel sitzt

Im Dschungel hat die Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki gerade Streit mit ihrem Ex Domenico. Und zu Hause in Deutschland wurde sie am 16.1. verurteilt.

Verurteilt

Wie die Bild berichtet geht es darum, dass sie im Mai 2018 mit dem Handy in Gebrauch am Steuer erwischt wurde. 160 Euro erhöhte Strafe statt der üblichen 55 sollte sie zahlen und legte Einspruch ein. Angeblich habe Burdecki das Telefon als Navi verwenden wollen und nicht zum Telefonieren. Doch dieser Vorfall ist nicht der erste.

Führerschein bald weg?

Evelyn wurde auch bereits alkoholisiert beim Fahren erwischt, hat insgesamt schon elf Eintragungen. Sogar der Führerschein wurde ihr schon zwei Mal abgenommen! Burdecki ließ sich bei Gericht von ihrem Anwalt Dr. Baatz entschuldigen - durch ihre Teilnahme beim Dschungelcamp war es ihr nicht möglich, selbst zu erscheinen. Baatz gab alles, wollte Burdecki den Führerschein retten und versuchte seine Mandantin mit dieser Strategie zu verteidigen: "Sie hat nicht so richtig gepeilt, dass das verboten ist. (...) Sie ist zwar sehr hübsch, aber nicht die Hellste. (...) Sie ist kein Star, sondern ein Starlet, ein Viertel-Promi. (...) Sie kann nicht zu jedem Auftrag fliegen, ist auf jeden Pfennig angewiesen." Die Richterin ließ sich nicht zur Reduktion umstimmen und was mit dem Führerschein passiert, ist auch noch unklar...

'Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum