Frank Buschmann

'Passt auf Euch auf'

Fans in Sorge! Frank 'Buschi' Buschmann nimmt sich länger Auszeit

Teilen

Fan-Liebling und Kommentatoren-Ikone Buschmann taucht ab

Für viele wird es überraschend gewesen sein als Frank Buschmann, vielen auch als 'Buschi' bekannt, heute auf seinem Instagram-Profil mit einer Nachricht aufhorchen lies. "Ich nehme mir jetzt eine längere Auszeit..", schreibt dort der 59-Jährige und liefert sogleich auch die Erklärung für die unerwartete Auszeit.

"30 Jahre Öffentlichkeit haben unglaublich Energie gezogen"

Schon länger scheint Buschmann über einen zumindest kurzzeitigen Rückzug nachgedacht zu haben wie er in seinem Statement ausführt, "Seit einiger Zeit nehme ich mir Dinge zu Herzen, die mir früher vollkommen Wurscht waren." Weiter schreibt er: "Was schreiben Menschen auf social media und was wird daraus gemacht? Wer reagiert wie darauf?". 

 

Social Media 'Ärger' als Rückzugsgrund? 

Ist Social Media also der Grund für 'Buschis' Rückzug? Es scheint zumindest dazu beigetragen zu haben. Erst gestern hatte Buschmann auf X (vormals Twitter) einen Disput mit einem User bezüglich seiner TV-Kommentierung bei Stefan Raabs 'American ICE Football' - Event. User 'Hampelmann13' mokierte sich darüber weswegen Buschmann zwar die Kommentierung des Super Bowls für RTL absagte, allerdings am gestrigen Abend dennoch für den Privatsender im Einsatz war. 

Kommentar Buschmann
© Screenshot 'X'
× Kommentar Buschmann

Buschmann reagierte zuerst noch gelassen und erklärte sich: "Das macht ehrlich gesagt gar nix. 8 Tage USA mit Jelag und Megastress vor zwei großen Produktionen im Vergleich zu München-Mannheim (Anm. Dort fand Raabs TV-Event statt) und zurück für einen Abend verstehen die Leute mit etwas Feingefühl durchaus".

Ehe ihm der Kragen platzte und er User 'Hampelmann13' in die Schranken wies: "Es ist unglaublich, wie anmaßend Menschen in diesem Netzwerk sind! Keine Ahnung von irgendwas und schon gar nicht von meinem Leben, aber daher schwätzen. Es ist zum Kotzen!"

Buschmann von 'X' (vormals Twitter) verschwunden 

Danach war Funkstille, denn mittlerweile hat Buschmann sogar seinen X-Account deaktiviert und somit von der Plattform verschwunden. Beinahe 303.000 Follower blieben ratlos und in Sorge zurück, ehe Buschmann dann sein ausführliches Statement auf Instagram postete. 

Fans hoffen auf Rückkehr und sprechen Mut aus

Unter dem Instagram-Posting sammeln sich derweil die Fans und prominente Freunde um ihren 'Buschi' zu unterstützen. So schreibt Ex-Bachelor Andrej Mangold, "Genieß die Auszeit und wir freuen uns jetzt schon auf dein Comeback, egal in welcher Form". Ein weiterer User findet: "Bleib wie du bist und lass die ganzen Spinner reden und schreiben was sie wollen!!!". Bleibt zu hoffen, dass Buschmann die Auszeit gut tut und er bald wieder zurück im Rampenlicht ist. Seine abertausenden Fans werden derweil auf ihn warten.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo