Victoria Beckham bereut Silikonbrüste

"Feiere, was du hast"

Victoria Beckham bereut Silikonbrüste

Victoria Beckham (42) ist in sich gegangen und hat überlegt, was sie sich aus heutiger Sicht als 18-Jährige raten wurde. In der Vogue veröffentlichte sie ihren Brief ans Teenie-Ich und listete dabei ihre größten Fehler auf.

Größter Fehler

Eine Sache die sie bereut: ihre Brust-OP. Nach der Geburt ihres ersten Kindes, Sohn Brooklyn (17), ließ sie sich Silikonimplantate einsetzen. Das war kaum zu übersehen, aber sie leugnete den Eingriff trotzdem und behauptete damals: "An mir ist alles natürlich, außer meine Fingernägel."

"Feiere, was du hast"

"Pfusche nicht an deinen Brüsten herum. All die Jahre habe ich es bestritten – dumm. Ein Zeichen von Unsicherheit. Feiere einfach, was du hast", schreibt sie jetzt an sich selbst und rät sich, ihre Unsicherheiten anzunehmen. 

Der Fehler ist übrigens längst behoben: Schon vor Jahren ließ Vic ihre Brüste wieder zurückoperieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum