Britney Spears

Alles im Griff

Britney Spears postet Nackt-Show auf Instagram

Britney Spears (39) zeigt sich für ihre Fans oben ohne auf Instagram. Dabei scheint sie alles "im Griff" zu haben.  

Bei dem oben-ohne Foto von Britney Spears schmelzen wohl einige Männerherzen dahin. Dabei und verdeckt ihre Brüste mit den Händen. Ihre Fans zeigen sich begeistert zu dem Post und feiern das sexy Bild der Sängerin als Befreiungsschlag von ihrem Vater und Vormund Jamie Spears (67).

 

 

„Britney hat sich gerade selbst befreit“ 

Das Bild postet Britney nämlich nach dem Prozess gegen den Vater, bei dem sie einen Seelenstriptease hinlegen musste. Wieso dann nicht gleich blank ziehen? Das dachte sich wohl auch der Popstar bevor sie dieses Bild auf Instagram veröffentlichte. Auf dem Bild posiert sie nur mit knappen Hotpants begleidet und ihren Händen als BH. Neben der neu gewonnenen Freiheit ihrer Oberweite, scheint die Sängering auch das Wetter sichtlich zu genießen. Als Bildbeschreibung gibt Britney lediglich eine Ananas an, was so mancher Fan als versteckte Botschaft erkennt. So schreibt ein User: „Dein Körper, deine Regeln #freebritney“, schreibt ein User. Ein anderer Fan ist da schon ein Schritt weiter und findet: „Britney hat sich gerade selbst befreit.“

 

 

 

Kleine Etappensiege für Britney

Kann sie die Machenschaften ihres Vaters mit nackter Haut bekämpfen? Es ist nicht das erste mal, dass Britney Spears ein derart provokantes Bild als Form der provokation teilt. Nur diesmal schwingt nicht nur Rebellion, sondern auch ein positives Gefühl mit, wie so manche User erkannt haben. Ein User schreibt zum Beispiel: „Deine Augen sehen so klar und friedlich aus“. Das könnte daran liegen, dass Britney erstmal Siege im Verfahren gegen ihre Vormundschaft erreichen konnte. Demnach erteilte ein Gericht am 14. Juli die Erlaubnis, dass sich die Sängerin Zukunft selbst ihren Anwalt aussuchen dürfe. Im Prozess wird sie nun Mattew Rosegart (58) vertreten. Des weiteren darf die Sängerin auch wieder selbst ein Auto lenken. Auch wenn es nur kleine Schritte in die Selbstbestimmtheit sind, geht es endlich in die richtige Richtung für Spears.